Wir wissen aus Erfahrung, dass Beistand im Trauerfall keine Bürozeiten kennen darf. Deshalb erreichen Sie uns jederzeit unter der Telefonnummer

                                                                                    (0241)   5 9 3 7 2

Wahlgräber auf Aachener Friedhöfen:

 

Wahlgräber werden einstellig oder auch mehrstellig von der Friedhofsverwaltung verpachtet. Die Auswahl der Größe und der Lage der Gräber ist möglich. Bei Erdwahlgräbern können je Stelle ein Sarg und eine Urne oder bis zu 4 Urnen beigesetzt werden. In einem Urnenwahlgrab können bis zu 4 Urnen beigesetzt werden. Nach Ablauf der Ruhezeit für die erste Beisetzung kann ein nachfolgend Verstorbener an der gleichen Stelle beigesetzt werden. Die Ruhezeit beträgt bei einer Urnenbeisetzung 20 Jahre auf allen Aachener Friedhöfen. Bei Erdbestattungen je nach Friedhof zwischen 20 und 30 Jahren. Die vorgegebene Ruhezeit muss bei jeder Beisetzung eingehalten und evtl. nachbezahlt werden. Eine Verlängerung der Pacht zu einem beliebigen Zeitpunkt ist möglich.